Thumbnail

Kaffee-und-Karamell-Brownies

By: Andrea Alden

Kaffee-und-Karamell-Brownies waren eine Eingebung, als ich Schokolade brauchte. Verstehen Sie das nicht falsch. Es war nicht nur ein Verlangen. Es war eher ein Bedürfnis. Zu diesem Zeitpunkt brauchte ich starke, warme, zähflüssige, schmelzende Schokolade. Daher entschloss ich, Brownies zu machen. In 9 von 10 Fällen wird Schokolade mit Kaffee noch besser. Daher gab ich etwas Espressopulver dazu, um das Ganze etwas aufzupeppen. Ich habe sogar etwas griechischen Joghurt dazugegeben, damit die Brownies noch etwas fluffiger werden. Dann habe ich den Brownies mit einem Schwung Karamellsoße die Krone aufgesetzt. Das Ergebnis? Köstliche, starke, warme, zähflüssige, schmelzende Schokoladenbrownies!

 

Vorbereitungszeit
10 Min
Kochzeit
35 Min
Portionen
8
Schwierigkeit
Leicht

Kaffee-und-Karamell-Brownies

Print

Zutaten Ingredientes

Routebeschrijving

Photos

Zutaten

200 g

dunkle Schokolade, gehackt

3/4 Tasse 

Zucker

1/4 Tasse 

geschmolzene Butter

1/4 Tasse

Naturjoghurt

2

Eier, groß

1 TL 

Vanille

3/4 Tasse 

Mehl

1 EL

Instant-Espressopulver

1/4 TL

Natron

3 EL

Karamellsirup (Eiscreme-Topping)

Schokostücken und/oder Nüsse (optional)

Richtungen
  1. Den Grill auf 180 °C vorheizen und für indirektes Grillen vorbereiten.
  2. Die Schokolade unter gleichmäßigem Rühren in einem Wasserbad bei mittlerer Hitze schmelzen. Die Schokolade ein oder zwei Minuten abkühlen lassen und währenddessen die restlichen Zutaten bereitstellen.
  3. Butter und Zucker miteinander vermengen. Dann die Eier einzeln hinzugeben, danach die Vanille.
  4. Mehl, Espressopulver, Salz und Backpulver zusammen sieben, dann zur Buttermischung geben und rühren, bis alles vermischt ist.
  5. Die geschmolzene Schokolade in den Teig geben, danach eventuell Schokolade oder Nüsse zugeben. Den Brownie-Teig in eine vorbereitete eingefettete Backform (20 cm x 20 cm) geben. Mit 3 EL des Karamelltoppings beträufeln.
  6. Bei indirekter Hitze für 35 Minuten backen oder bis die Brownies gerade festwerden und die Ecken leicht knusprig sind. Je nach den Temperaturen draußen kann das etwas länger dauern. Nach der halben Zeit die Backform drehen, damit alle Kanten der Brownies Hitze ausgesetzt sind.
  7. Je nach Geschmack warm oder kalt servieren. Dazu passen gut Früchte, Schlagsahne, französisches Vanilleeis und noch mehr Karamelltopping.

Die Kaffee-und-Karamell-Brownies sind genau das Richtige, wenn einen der Heißhunger nach Schokolade überkommt. Genau das, was man braucht. Und zusammen mit etwas Vanillecreme einfach himmlisch. Womit servieren Sie Ihre Brownies?

Thumbnail

Mit indirekter Hitze backen

Thumbnail

Köstlich weiches Karamell

Thumbnail

Kühe, Karamell und Kaffee. Perfekt!

AndreaAlden
Andrea Alden

Ich war bekannt als Brutzelkönigin, aber höre auch auf den Namen Andrea.Kochen und Essen haben mich schon immer begeistert. Sogar während meines Kunst- und Grafikdesignstudiums kochte ich häufig für Freunde und Familie.Doch erst als ich bei Napoleon anfing, wurde aus meiner Liebe zum Kochen die L

Weitere Informationen
Thumbnail

Mit indirekter Hitze backen

Thumbnail

Köstlich weiches Karamell

Thumbnail

Kühe, Karamell und Kaffee. Perfekt!

Zubehör

Fühlen Sie sich wie ein Grillprofi